X
Ihr Einkauf
Folgender Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt:
Weiter zur Kasse
Einkauf fortsetzen
schließen
NONE
schließen ❎

Leider gab es zu deiner Suche nach keinen Treffer.

Probiere es doch mal so:

  • Überprüfe die Schreibweise
  • Probiere ein Synonym
  • Gib weniger Suchbegriffe ein
  • Suche nach der Marke
  • Verwende einen allgemeineren Begriff

Oder frag uns direkt!

  • Kontakt per Mail
  • Telefon: 04421-500380

Hersteller

Kategorien

Artikel

Mountain Equipment Glacier Expedition
Mountain Equipment Glacier Expedition
Farbe: imperial red, Größe: Regular, Ausstattung: RV links
569,95
Versand: noch heute, Lieferzeit: 1-2 Werktage
Lieferung morgen!
Größe wählen:

Click & Collect Option im Kassenbereich
Dass gut zwei Kilo in Nächten um Minus 30 Grad (!) warm halten, ist doch schon wirklich bemerkenswert! Um das zu erreichen hat Mountain Equipment all sein Know-How aus zahlreichen Expeditionen in diesen Daunenschlafsack gesteckt. Auf beste Materialien und verlässliche Funktionen kannst Du beim Glacier Expedition zählen und das ist in diesem Temperaturbereich auch unerlässlich. Wenn Witterung und Außentemperaturen an den Kräften zehren, während Du mit Deiner Pulka unterwegs bist, sollen kalorienreiche heiße Mahlzeiten und erholsamer, warmer Schlaf den körpereigenen Akku wieder auffüllen.

Durchdachte Konstruktion für effektivste Wärmespeicherung

Damit die Isolationsfähigkeit der Daunenfüllung auch bei hoher Luftfeuchtigkeit und widrigen Witterungsverhältnissen erhalten bleibt, ist der Schlafsack aus stark wasserabweisendem Material gefertigt. Trapezförmige Kammern verhindern dabei Kältebrücken, genauso wie die gefüllte Kammer entlang des Reißverschlusses. Eingefüllt sind die Daunen in einer sinnvollen Mengenverteilung über die verschiedenen Körperregionen. Mit fünf Kammern in der Kapuze und sechs im Fußteil, sind auch diese Bereiche angenehm wärmeisoliert.

Wer bei diesen Temperaturen draußen schläft, der wird morgens nicht gerne auf Unterwäsche wieder aus dem Schlafsack raus wollen. Deshalb ist der Expedition-Schnitt weit genug, um mit einer Bekleidungsschicht bequem darin zu liegen. Der Glacier Expedition ist 14 cm länger als die meisten anderen Schlafsäcke von Mountain Equipment. Somit kann auch etwas Ausrüstung oder Kleidung darin untergebracht werden, um sie warm zu halten. Ein Schlafsack dieser Kategorie kann mit dem EN13537 Test nicht mehr aussagekräftig gemessen werden. Aus Erfahrungswerten heraus empfiehlt Mountain Equipment den Glacier Expedition daher für einen Nutzungsbereich um -35°C. Am Polarkreis unter arktischen Bedingungen bist Du mit diesem Daunenschlafsack gut ausgestattet.
  • Außenmaterial: Drilite® Loft 50D, 85 % Polyamid, 15 % Polyester, 55 g/m²
  • Innenmaterial: Supersoft 30, 100 % Polyamid, 49 g/m²
  • Füllung: 90/10 Entendaune/Entenfeder
  • Füllkraft: mindestens 700 cuin
  • Mountain Equipment empfiehlt hier einen Temperaturbereich um -35°C
  • Konstruktion mit Trapezkammern und schrägen Boxkammern
  • anatomisch geschnittene Kapuze mit 5 Kammern
  • anatomisch geschnittenes Fußteil mit 6 Kammern
  • langer Reißverschluss mit Gemini™ Kammer gegen Wärmeverlust
  • integrierter Wärmekragen mit Lode Lock™ Verschluss
  • inklusive wasserdichtem Packsack und Aufbewahrungstasche
  • breiteste Stelle am Rumpf: 80 cm (Innenmaß)
  • Breite am Fußbereich: 50 cm (Innenmaß)

Größe Regular
- Packmaß: 34 x 29 x 25 cm
- bis Körpergröße 185 cm
- Innenlänge: 204 cm
- Füllgewicht: 1352 g
- Gewicht: 2020 g

Größe XL
- Packmaß: 35 x 30 x 25 cm
- bis Körpergröße 200 cm
- Innenlänge: 219 cm
- Füllgewicht: 1420 g
- Gewicht: 2100 g

Down Codex
Mountain Equipment verwendet ausschließlich Daune höchster Qualität. Die Daune wird von verschiedenen Quellen bezogen. Jegliche Daune, die Mountain Equipment verwendet, ist ein Nebenprodukt der Nahrungsmittel-Produktion und wird nur gewonnen, nachdem die Tiere auf ethisch korrekte Weise getötet wurden. Lebendrupf und “Harvesting” (Mauserrupf) am lebenden Vogel sind absolut ausgeschlossen. Die Tiere werden nicht zwangsgemästet und sie leben unter artgerechten Bedingungen. Sie haben genug Platz, sich frei in natürlicher Umgebung zu bewegen und Unterschlupf zu finden. Sie haben Zugang zu frischem Wasser und natürlicher Nahrung. Die Anzahl von Tieren pro Quadratmeter liegt unter der empfohlenen maximalen Anzahl. Nach der Daunengewinnung wird diese gereinigt und sortiert – dies erfolgt auf wasserbasierten Methoden ohne den Einsatz von Lösungsmitteln. Jede Daunencharge, die Mountain Equipment verwendet, wird hinsichtlich Sauberkeit, Zusammensetzung und Fill Power getestet. Das IDFL erbringt diesen Service für Mountain Equipment. Alle Angaben zur Fill Power werden nach der IDFB/Lorch Zylinder Methode ermittelt.
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Dieser Artikel ist
innerhalb Deutschlands
versandkostenfrei!